Make your own free website on Tripod.com
 
Miniatürmöbel

(Um ein einzelnes Bild zu vergrößern, klicken Sie bitte darauf!) 



    Miniatürmöbel 

    Miniatürmöbel sammeln hat sich aus der Nostalgiewelle emanzipiert zu einer eigenständigen Spezies - denn längst setzen die großen Sammler überall auf der Welt ihre eigenen Maßstäbe an Originaltreue, an Maßstabtreue, an Detailtreue. Sie wollen greifbare Erinnerungen an alte Zeiten und bewahren somit auch altes Handwerk vor dem Aussterben.
     

    Kronenschrank 

    Kronenschrank oder Buffet, 1842
     

    Preis: 250,- Euro

    Buffet 

    Buffet, gemalt in Rättvik, 1785
     

    Preis: 230,- Euro

    Jämtlandschrank 

    Jämtlandschrank - 1792, gemalt für "Maria Hallis Tochter", was im obersten Teil des Türspiegels steht, begrenzt von der Blumenranke; Rokokoschrank nach Edler, welcher eine Serie rokokogeschwungener kleiner Schränke entwarf zwischen 1780-1790; Fabrikation in Hackàs; der Blumenstrauß auf dem Türspiegel deutet auf einen der Hagamaler.  

    Preis: 250,- Euro

    Schrank 

    Schrank aus der Haga-Werkstatt - vielleicht der schönste aus dieser Produktion, undatiert, die Werkstatt befand sich in Jämtland.
     

    Preis: 230,- Euro

    Eckschrank 

    Eckschrank - Spätbarock, dekoriert von Erik Pehrsson 1818, Portraits stellen vermutlich die Eigentümer vor in den damals modischen Kleidern, Pehrsson ließ sich als Kirchenmaler in Norwegen nieder und wurde dort begraben.
     

    Preis: 220,- Euro

    Kronblom 

    Kronblom (ungefähr: Blüte)bank, mit Perlstab besonders wertvoll, sehr volkstümlich, ausziehbar zum Bett fürs Gesinde, um 1800.  

    Preis: 70,- Euro

    Standuhr 

    Standuhr - ursprünglich grün gemalt, nun weiß mit vergoldetem Ornament; geschenkt 1779 vom Kaufmann Falck der Kirch in Alsen; Höhe 3,5 Meter (nun etwas verkleinert, dass sie ins Puppenhaus passt = also mehr als 1:12) und das Dekor verschwenderisch reich, wie oft bei Bestellungen für die Kirche; Gehäuse von Johan Edler I, Uhrwerk von Stjärnsund (nun modern) - Jämtland.
     

    Preis: 240,- Euro

    Standuhr 

    Typische Mora-Uhr - Gehäuse aus Nusnäs, Uhrwerk von Grangärde, Uhrmacher aus Mora, Dalarna, um 1800.
    Preis: 100,- Euro
    Standuhr - Barockmodell, gemalt in Ölfarbe, mit gemalter Inschrift: "Gemalt Jahr 1784".
    Preis: 220,- Euro
    Standuhr - 19. Jahrhundert, Àngermanland.
    Preis: 240,- Euro
     






    Lappland Miniatures 


     

Infoblatt zum Mitnehmen


© Boris Antik